Alarmierend: Immer mehr Dörfer in Serbien verschwinden!

0
2540
Photo: Pixabay

In Serbien werden in der kommenden Zeit mehrere Dutzende Dörfer verschwinden, weil in jedem vierten Dorf weniger als 100 Menschen leben, hieß es gestern bei einer Paneldiskussion über Landwirtschaft in der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste (SANU). Akademiker Dragan Skoric, Redakteur des Buchs „Förderung von Dörfern in den Bergen Serbiens“ hat erklärt, dass in etwa 1000 Dörfern in Serbien weniger als 100 Menschen leben, die in einem Durchschnittsalter von 59 sind, mit sehr schlechter Schulstruktur. „Es ist Zeit für Alarm, was Dörfer angeht“, sagte er und betonte, man müsse versuchen, sofort diese negativen Trends zu stoppen. Weiter hieß es, dass es in Serbien etwa 4600 Dörfer gibt, und dass es in ihnen etwa 50.000 verlassene Häuser gibt, wie auch, dass in 145.000 Häusern niemand lebt. Der Statistik nach senkt sich die Einwohnerzahl in 86 % der Dörfer, während nur 12 % einen Anstieg verzeichnen.

Quelle: Tanjug

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT