Albaniens Präsident Meta spricht über seinen Besuch in Medvedja!

0
1809
Photo: Facebook / Ilir Meta

Der albanische Präsident Ilir Meta, der zu einem zweitägigen privaten Besuch im Süden Serbiens war, erklärte, dass sein jetziger Besuch und seine vorigen Besuche in Presevo und Bujanovac zeigen, dass Serbien ein offenes Land ist.

„Auch die Tatsache, dass Herr Stankovic als Vertreter der Behörden Serbiens seinen Sonntag mir gewidmet hat, genauso wie mich viele Offizielle aus Medvedja empfangen haben macht diesen Besuch sehr angenehm für mich“, sagte er für das Radio Freies Europa.

Er sagte, er habe auch gar nicht erwartet, dass ihn in Medvedja der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic empfängt, weil dies ein privater Besuch war. „Aber es ist auch bekannt, dass Vucic sehr viel für die Verbesserung der Beziehungen der Serben und Albaner in der ganzen Region tut“, sagte Meta.

Vom Präsidenten Serbiens sagte er noch, er sei ein affirmierter Politiker, der in die Zukunft schaut.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT