Belgrad: Arbeiten am Mosaik in der Kuppel der Kirche des Hl. Sava beendet!

0
1725
Photo: Sputniknews

In der Kathedrale des Hl. Sava in Belgrad wurden die Arbeiten am Mosaik in der Kuppel in Organisation des Unternehmens Gazprom beendet.

Das Projekt wurde vom Künstlerkollektiv durchgeführt, geleitet von Akademiker der russischen Akademie der Künste Nikolaj Muhin.

Eine Spezialkommission mit Mitgliedern aus dem russischen Kulturministerium, verschiedenen Bundesagenturen Russlands, aus der Russischen und Serbischen Orthodoxen Kirche hat die Qualität und künstlerischen Merkmale des Mosaiks hoch bewertet.

Der Mosaik ist einer der größten der Welt, was gebogenen Raum angeht und nimmt einen Raum von 1248 m2 ein.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT