Bosnien-Herzegowina: „Asker Akademie“ – Kinder in Simulierung einer militärischen Übung!

0
689
Photo: Youtube / Bosnjaci Media

Video-Aufnahmen von Minderjährigen in Bosnien und Herzegowina, die mit Instruktoren eine militärische Übung simulieren sind um die Region gegangen. Aufmerksamkeit zog auf sich auch die Tatsache, dass im Verwaltungsausschuss dieser „Akademie“ in der Nähe von Doboj auch Naser Oric ist. In der Republika Srpska mahnt man, dass hinter alledem die Mudschaheddin stehen. Die Organisatoren behaupten aber, dass es sich um einen „Adrenalincamp“ handelt.

„Die Ermittlung zeigt, dass es Indizien gibt, dass die Absichten nicht ganz rein sind“, erklärte Sicherheitsminister Bosnien und Herzegowinas Dragan Mektic und mahnte, dass die Erscheinung paramilitärischer Einheiten die Sicherheit im Land gefährde.

In der alten türkischen Armee bedeutete „Asker“ Soldat. Aus dem Sportzentrum, welches den Raum für diese „Akademie“ vermietet will niemand vor die Kameras.

Experten aus der RS meinen, dies sei viel mehr als ein Sportclub und stellen die Frage, wieso sich Kinder mit Flaggen des IS ablichten lassen würden.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT