Basketball: Euroleague bestraft den Roten Stern wegen beleidigenden Transparenten!

0
1079
Photo: Youtube / Screenshot

Die Disziplinkommission der Euroleague hat ein Verfahren gegen den Roten Stern in die Wege geleitet, weil ein Teil der Fans ein Transparent mit Beleidigungen gegen den Spieler Alen Omic beim Spiel gegen Olympiakos getragen hat.

In einer Mitteilung auf der Homepage der Euroleague heißt es, dass man jegliche Botschaften der Diskriminierung und Hass verurteilt.

„Die Botschaft wurde von einer kleinen Gruppe von Fans gezeigt und das ist nicht etwas, was unsere europäische Basketballfamilie ausmacht. Europäischer Basketball wird immer ein Beispiel von Integration auf dem Parkett und außerhalb der Sporthallen sein“, heißt es.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT