Bürgermeister von Nis: Wir sind nicht die Eigentümer des Flughafens und haben es somit auch nicht verschenkt!

0
651

Der Bürgermeister von Nis Darko Bulatovic hat erklärt, dass die Stadtverwaltung das Eigentum am Flughafen dieser Stadt an die Regierung Serbiens übertragen hat, weil sie die Bestimmungen des Vertrags von 2009 nicht erfüllen konnte.

Er erklärte, dass es sich um einen Vertrag zwischen der Stadt Nis und dem Verteidigungsministerium handelte, aus dem Jahre 2009, welchen die Stadt nicht erfüllen konnte.

„Es handelt sich um einen Vertrag welchen die damalige Regierung, die heute protestiert, mit uns geschlossen hat, und der so war, dass die Stadt ihn nicht erfüllen konnte und es auch nicht finanziell aushalten kann“, sagte er.

Ministerin für Bauwesen, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlovic hat erklärt, dass die Regierung weiterhin in den Flughafen investieren wird, und ihn auch entwickeln möchte wie sie es in den letzten drei Jahren gemacht hat, und dass es nicht stimmt dass die Stadt der Regierung den Flughafen geschenkt hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT