Dacic: Die Bombenangriffe auf Serbien waren ein Verbrechen gegen das Volk!

0
1560
Photo: Facebook

Der Erste Vizepremier und Außenminister Serbiens Ivica Dacic hat bewertet, dass man einen Prozess gegen diejenigen führen müsste, die befohlen haben, dass Serbien bombardiert wird, weil sie ein Verbrechen gegen das Volk Serbiens verübt haben.

Seinen Worten zufolge beruhten die Angriffe auf der gefälschten Nachricht über das angebliche Massaker in Racak. „Deshalb müssen sie, mit Javier Solana, zur Verantwortung gezogen werden“, sagte Dacic in Kopaonik in einer Ansprache vor der Jugend der Partei Einheitliches Serbien.

„Das sind Kriegsverbrecher. Merkt euch das und überträgt das von Generation zu Generation. Ich habe keine Angst, das in Washington zu sagen, denn ich bin Außenminister und mein Job ist es, die Interessen Serbiens zu verteidigen“, sagte er.

Er sagte, heute sei es nicht leicht, Serbien zu verteidigen, denn es habe starke Gegner.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT