Einstimmige Schlussfolgerungen der Sitzung in Kosovska Mitrovica!

0
3483

 

 

In Kosovska Mitrovica wurde ein Treffen der Vertreter der mehrheitlich serbischen Gemeinden abgehalten. Es wurden drei Schlussfolgerungen angenommen: 1) Falls Pristina in den kommenden drei Wochen nicht mit der Gründung der Gemeinschaft Serbischer Gemeinden beginnt, werden es die Gemeinden selbst tun. 2) Es wird gefordert, dass die Befehlshaber und Täter des Terrors an Bürgern so schnell wie möglich prozessiert und bestraft werden und 3) es werden die internationalen Vertreter, KFOR und EULEX aufgerufen, ihre Bereitschaft zu stärken und vorbeugungshalber zu handeln, damit es nicht zu Angriffen auf das serbische Volk kommt.

 

 

Die Sitzung wurde vom Vorsitzenden der Gemeinde Nördliches Kosovska Mitrovica Dejan Guresic eröffnet, der sagte, dass die Sitzung dringend anberaumt wurde.

 

Man verurteilte die Gewalt an Serben, wie auch die Festnahme von Marko Djuric.

 

Der Sitzung wohnten120 Abgeordnete bei und auf der Bühne konnte man das Logo der Gemeinschaft Serbischer Gemeinden sehen.

 

Quelle: RTS

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT