Ex-Bürgermeister von Srebrenica im Gericht: Naser Oric hat mir gesagt, dass er den serbischen Richter massakriert hat!

0
5620
Photosource: Twitter

In der Fortsetzung des Prozesses gegen den Kriegskommandanten der sogenannten Armee Bosnien und Herzegowinas in Srebrenica Naser Oric, gab der ehemalige Bürgermeister von Srebrenica Ibran Mustafic seine Zeugenaussage ab und behauptete, der Angeklagte habe ihm selber erzählt, wie er den serbischen Richter Slobodan Ilic massakriert hat. Gegen Oric und einen Angehörigen der sogenannten Armee Bosnien und Herzegowinas Sabahudin Muhic wird ein Prozess wegen Kriegsverbrechen an serbischen Gefangenen in Srebrenica 1992 geführt. Oric und Muhic werden beschuldigt, 1992 Slobodan Ilic, Milutin Milosevic und Mitar Savic getötet zu haben. Mustafic führte an, Oric habe ihm detailliert erzählt, wie er Ilic mit einem Messer abgeschlachtet hatte. „Er hat ihn ins Auge geschlagen. Ilic hatte einen Bart und schrie nicht, sodass Oric sagte, er habe Angst gespürt und habe ihn dann abgeschlachtet“, sagte Mustafic vor dem Gericht in Bosnien und Herzegowina. Er fügte hinzu, sein Bruder, der später 1995 in Srebrenica getötet wurde, sei auch anwesend gewesen. Das Gespräch mit Oric habe sich am 27. Mai 1993 abgespielt. Mustafic sagte auch, er habe geglaubt, Oric zu kennen, dass er sich jetzt aber nicht mehr sicher ist. Er bestätigte auch, dass sie verwandt sind und keine Streitigkeiten miteinander haben.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT