Fußball: Roter Stern und Vojvodina verabschieden sich von der UEFA Europa League!

0
182

 

Roter Stern Belgrad hat es nicht geschafft, sich in die Gruppenphase der UEFA Europa League zu platzieren, da das Team im Rückspiel gegen Sassuolo in Belgrad nur ein Resultat von 1:1 erzielte. Der Meister Serbiens konnte die Niederlage aus Italien von 0:3 nicht aufholen, denn die Hoffnungen wurden bereit in der 28. Minute zerstört, als Domenico Berardi das Tor für die Italiener schoss.

Dies ist schon die 10. Saison in Folge, in welcher Roter Stern nicht an einem europäischen Wettbewerb teilnehmen wird.

Roter Stern ist aber nicht der einzige serbische Club, der an den Playoffs für die UEFA Europa League gescheitert ist – Vojvodina Novi Sad spielte gegen AZ Alkmaar auswärts 0:0, weswegen die Niederländer schließlich weiter kommen, da sie bereits im Hinspiel in Novi Sad mit 3:0 gesiegt hatten.

 

Quelle: Tanjug

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT