Fußball: Mazedonier neuer Trainer von Roter Stern Belgrad!

0
2531
Der mazedonische Experte Bosko Djurovski wird die Rot-Weißen in den restlichen fünf Spielen der Saison führen. Dies wird sein zweites Mandat im Roten Stern sein, mit welchem er schon den Titel und den Pokal geholt hat.
 
Einer der ehemaligen Spieler bekam die Rolle des „Feuerwehrmanns“ wegen seiner Erfahrung, und weil er in einer ähnlichen Situation 2007 Dusko Bajevic ablöste und sowohl die Meisterschaft als auch den Pokal (Doppelte Krone) holte, indem er Partizan drei Mal in einem Monat besiegte.
 
Die Verwaltung der Rot-Weißen zog sich nach Bozovics Rücktritt ohne Worte zurück und suchte einen neuen Trainer vor allem in den eigenen Reihen. Djurovski glaubt, er kann alle fünf restlichen Spiele gewinnen. Sein Hilfstrainer wird Milan Kosanovic sein.
 
Djurovski wurde 1961 in Tetovo geboren und in den Roten Stern kam er im Alter von 14 Jahren. Er spielte neun Saisons (1980-1989) im „A-Team“, und zwar 509 Spiele mit 113 Toren. Als Spieler holte er drei Kronen und als Trainer die doppelte 2007. Von 1999 bis 2002 war er Assistent im Club.
 
Quelle: Vecernje Novosti

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT