Fußball: Stimmen aus der serbischen Nationalmannschaft zum WM-Einzug!

0
2343
Photo: FSS
Nachdem Serbien am gestrigen Abend das Ticket zur Weltmeisterschaft nach Russland gelöst hat, haben nun einige aus der Nationalmannschaft ihre Meinungen zum großen Erfolg abgegeben.
 
“Seit anderthalb Jahren arbeiten wir zusammen. Ich denke, wir haben uns das verdient. Der letzte Schritt war am schwierigsten, vielen Dank an die Spieler und die Unterstützer und alle, die uns bei diesem Projekt geholfen haben. Nach so vielen Jahren reisen wir zur Weltmeisterschaft, und wenn ich daran nicht geglaubt hätte, dann hätte ich die Nationalmannschaft garnicht übernommen. Das ist in erster Linie der Erfolg der Spieler, und ich danke und gratuliere ihnen“, sagte Serbiens Nationaltrainer Slavoljub Muslin.
Nemanja Matic sagte gegenüber RTS: “Wir standen bei dem Spiel sehr unter Druck. Wir versuchten so geduldig zu spielen wie es in einer solchen Begegnung möglich ist, und wir versuchten uns kein unnötiges Gegentor einzufangen und ich denke das ist uns gelungen. Ich bin in diesem Moment am glücklichsten und ich danke allen Leuten für die Unterstützung und ich denke das wir gezeigt haben, wie man für Serbien kämpft und das Herz für die serbische Nationalmannschaft gibt“.

„Als ich das Tor geschossen habe, habe ich Gott für all die Jahre gedankt, die ich auf diese Chance gewartet habe. Ich kann sagen, dass dies das wichtigste Tor in meiner Karriere ist. Hiervon träumt man noch als kleines Kind. Es hätte nicht besser kommen können. Wir haben es verdient, die Nation froh zu machen. Das wichtigste ist – wir reisen nach Russland“, sagte Serbiens Torschütze Aleksandar Prijovic.

Quelle: Vecernje Novosti

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT