Generaldirektor von Partizan wegen illegalem Waffenbesitz verhaftet

0
1464

Der Generaldirektor von Partizan Milos Vazura wurde wegen illegalem Waffenbesitz festgenommen. Das Blatt Blic meldet, dass ihn bei einer Routinekontrolle eine Einheit der Spezialpolizei in der Gemeinde Vozdovac in Belgrad angehalten hat.

Während der Kontrolle seines Fahrzeugs fand die Polizei eine Pistole, für welche Vazura keine Genehmigung hat.

Das Blatt Kurir schreibt, dass auch Angehörige seines Sicherheitsteams festgenommen wurden.

Vazura wurde im April letzten Jahres beim Stadion von Partizan angegriffen, als ein Mitglied seines Sicherheitsteams verprügelt wurde. Einer der Angreifer war Führer der Partizan-Fans Aleksandar Stankovic, bekannt als Sale Mutavi, der im Oktober 2016 aus dem Hinterhalt getötet wurde.

 

Quelle: B92

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT