Homosexuelle Ana Brnabic ist Serbiens neue Premierministerin

0
7846
Ana Brnabic

 

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat bei einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass die Mandatarin für die neue Regierung Serbiens Ana Brnabic sein wird. „Sie ist fleißig, sie besitzt Fach- und persönliche Qualitäten und ich bin davon überzeugt, dass sie Achtung gegenüber Parteien zeigen wird“, sagte Vucic.

Ana Brnabic war in der vorigen Regierung die Ministerin für Staats- und Kommunalverwaltung. Mitglied der Regierung wurde sie nach den Parlamentswahlen 2016 und war kein Mitglied irgendeiner Partei.

Präsident Vucic hat bei der Konferenz erklärt, dass Ana Brnabic ihm mitgeteilt hat, dass sie die Mehrheit für die Regierung im Parlament hat.

Er sagte auch, dies sei keine Niederlage für seine Partei SNS, weil Serbien mit Arbeit und Energie weiterhin gute Resultate verwirklichen soll.

Brnabić wird die erste Frau und erste offen homosexuelle Person sein, die den Premierposten in Serbien einnimmt. Insgesamt ist sie die 15. Person, die seit der Einfürung des Mehrparteiensystems 1990 das Amt des Ministerpräsidenten einnimmt.

Es wurde angekündigt, dass sie ihr Programm vor den Abgeordneten am 21. Juni vorstellen sollte, wie auch, dass die neue Regierung dann am folgenden Tag den Eid ablegen würde.

 

Quelle: RTS

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT