Ismail Morina verlangt Asyl in Kroatien

0
2424
Photo: Pixabay

 

Ismail Morina, dessen Auslieferung an Serbien das Gericht in Dubrovnik (Kroatien) genehmigt hat, hat in Kroatien politisches Asyl beantragt.

Sein Anwalt, Darko Butigan hat für die RTS bestätigt, dass Moria vor dem Obersten Gerichtshof Kroatiens Berufung gegen die Entscheidung über Auslieferung eingelegt hat, mit der Begründung, er befürchte, dass er in Serbien keinen fairen Prozess bekommen würde.

Die Agentur HINA meldet unter Berufung auf inoffizielle Quellen, dass das kroatische Innenministerium seine Forderung nach Asyl bekommen hat.

Anwalt Toma Fila hat für die RTS erklärt, dass Morina keine rechtliche Grundlage für ein politisches Asyl in Kroatien hat.

Morina wird beschuldigt, beim Fußballmatch Serbien – Albanien im Oktober 2014 die Drohne gesteuert zu haben, welche eine Fahne des „Ethnischen Albaniens“ trug, was eine Gewaltwelle und die Unterbrechung des Spiels auslöste.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT