Ivanic: Keine Unabhängigkeit des Kosovo, aber auch kein Referendum in der RS!

0
1468
Photo: Predsjednistvo.ba

Mladen Ivanic, serbisches Mitglied im Präsidium Bosnien und Herzegowinas, hat für die Deutsche Welle erklärt, dass Bosnien das Kosovo sicher nicht anerkennen wird, während „er dort ist“. Er sagte auch, er würde kein Referendum in der Republika Srpska unterstützen.

„In diesem Moment können wir unter uns keine Absprache erreichen und keine internationale Macht würde das unterstützen, aus tausenden Gründen“, sagte er.

„Als erstes würde Serbien es nicht tun – wegen des Kosovo. Es gibt nur einen dritten Weg – Krieg. Ich will keinen Krieg und werde es nie wollen“, sagte Ivanic.

Er fügte aber hinzu: „Wenn es aber so weiter geht wie heute, weiß ich nicht, was in 20 Jahren sein wird. Meine Generation wird nicht darüber entscheiden, und gerade deswegen sind all diese Themen sinnlos.“

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT