JSL: Roter Stern verliert gegen Partizan!

0
206

Roter Stern hatte in der ersten Halbzeit die Chance in Führung zu gehen durch einen Elfmeter, aber Ninkovic hat vergeben. Ein paar Minuten später in der 27. Minute, hat Drincic Partizan Belgrad, mit einem wundervollen Freistoßtor mit 1:0 in Führung gebracht. Anschließend hatte Roter Stern Belgrad am Ende der ersten Halbzeit wieder einen Elfmeter bekommen, diesmal ist Mijailovic angetreten und hat in die gleiche Ecke wie Ninkovic zuvor geschossen und verschossen! Der Torwart von Partizan Belgrad hat eine grandiose Partie abgeliefert.

In der zweiten Halbzeit ist es Roter Stern Belgrad in der 56. Minute gelungen den 1:1 Ausgleichstreffer durch Dragan Mrdja zu erzielen. Doch kurz vor Schluss in der 90. Minute hat Nemanja Kojic das 2:1 für Partizan Belgrad geschossen, durch einen wunderbaren Volleyschuss.

Roter Stern Belgrad ist immernoch auf Platz 1. der serbischen Superliga mit 62 Punkten. Partizan Belgrad ist zwar immernoch auf Platz 2, mit 59 Punkten. Nun hoffen die Fans von Partizan, dass Roter Stern Belgrad in den kommenden Spielen stolpert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT