Kroatiens Präsidentin über die Parole der faschistischen Ustascha auf der Gedenktafel in Jasenovac!

0
2859
Photo: Wikipedia Commons / Hina / Damir Sencar / ds

Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar Kitarovic hat gestern in einem Kommentar zur Enthüllung der Gedenktafel für kroatische Veteranen in der Nähe des ehemaligen KZ Jasenovac aus dem Zweiten Weltkrieg, auf welcher die Ustascha-Parole „Für das Heim bereit“ eingemeißelt ist, erklärt, sie könne sich nicht in die Arbeit der kommunalen Selbstverwaltung einmischen. „Das sollte gesetzlich geregelt werden. Meine Standpunkte zu Kennzeichen jeglicher totalitärer Regime sind gut bekannt“, sagte Grabar Kitarovic für Medien in Zagreb. Die Veteranen haben unweit vom ehemaligen KZ Jasenovac, in welchem unzählige Serben, Roma und Juden im Zweiten Weltkrieg getötet wurden, eine Gedenktafel mit dem Ustascha-Motto „Für das Heim bereit“ enthüllt. Die Tafel befindet sich am Gebäude des dortigen Kindergartens, als Erinnerung an 11 getöteten Angehörigen der kroatischen Armee im Krieg in den Neunzigern. Die Tafel wurde von den Veteranenverbänden Jasenovac und Zagreb aufgestellt.

Foto

Photo: RTS / Portal Novosti
Photo: RTS / Portal Novosti

Quelle: Vecernje Novosti

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT