Nemanja Matic: “Neven Subotic sag mir was dir nicht passt“

0
251

Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund Neven Subotic spielt seit einiger Zeit nicht mehr in der serbischen Nationalmannschaft. Während Sinisa Mihajlovic Trainer der serbischen “weißen Adler“ war, zog Subotic sich aus dem Nationalteam vorzeitig zurück. Als Mihajlovic’s Nachfolger Dick Advocaat Selektor sein Mandat angetreten ist, wurde Subotic nicht nominiert, weil der Holländer nicht das Gefühl hatte, das Subotic für Serbien spielen will. Nun sitzt Radovan Curcic bei Serbien auf der Bank und das könnte die Rückkehr des Dortmunders zu den serbischen “weißen Adlern“ bedeuten.

Deshalb nutzte der der defensive Mittelfeldspieler vom FC Chelsea Nemanja Matic die Gelegenheit und sagte folgendes für das serbische Blatt “Informer“: “Neven hat niemals erklärt weswegen er nicht mehr für Serbien spielen möchte. Ich denke das wir es als Spieler verdient haben zu erfahren, warum er nicht mehr für die serbsiche Nationalmannschaft spielen möchte. Er ist ein guter Mensch, ein großer Fussballspieler und deshalb ist sein Platz in unserer Nationalmannschaft. Alle Probleme können sich mit einem Gespräch lösen. Einerseits verstehe ich ihn, weil es nicht leicht ist ein Spieler Serbiens zu sein. Wenn man verliert, ist es ein Weltuntergang und wenn man gewinnt, ist man gleich Weltmeister. Der Druck in der Mannschaft ist groß, doch der betrifft uns alle“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT