Neues Wunder: Roter Stern stürzt den Euroleague-Meister!

0
5558
Belgrad – Die Basketballer vom Roten Stern haben für eine neue Sensation in Belgrad gesorgt, nach dem Sieg gegen den Euroleague-Meister ZSKA Moskau, mit 78:67 (27:14, 21:20, 16:22, 14:11), am 15. Spieltag des Wettbewerbs.
 
Die Rot-weißen haben in der vollen Kombankarena und unter einer fantastischen Atmosphäre ZSKA Moskau ausgespielt, nur sieben Tage nach dem Triumph gegen Real Madrid.
 
Der Rote Stern hat nun ernsthafte Ambitionen die Top 8 zu erreichen, weil die Mannschaft nun bereits den siebten Sieg einfahren konnte.
 
Die effizientesten Spieler bei Roter Stern waren Ognjen Kuzmic mit 16 Punkten, zwei Punkte weniger hatte Marko Simonovic, Charles Jenkins 11 Punkte, während der beste bei den Gästen Andrey Vorontsevich mit 21 erzielten Punkten war.
 
Am nächsten Spieltag trifft der Rote Stern auf Zalgiris am 6. Januar.
Highlights vom Spiel zwischen Roter Stern und ZSKA Moskau

 
Quelle: Tanjug

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT