Osterbotschaft des serbischen Patriarchen Irenäus!

0
168

In dieser neuen Zeit gibt es viele neue große und kleine Inquisitoren und neue Pilaten, die wieder gegen Wahrheit und Gerechtigkeit richten“, hebt der serbische Patriarch in seiner Osterepistel hervor.
„Nur der Glaube an Jesu Auferstehung und seine Worte ‚Habt keine Angst! Ich habe die Welt besiegt!‘ können uns in den Versuchungen stärken“, schreibt er.
Besondere Grüße sendet der Patriarch den orthodoxen Brüdern und Schwestern in Kosovo und Metohija, die wie er sagte, auch weiterhin in Umständen von Freiheitslosigkeit und Diskriminierung leben. Er betont, dass Ostern ein Feiertag der all-orthodoxen und der all-christlichen Einigkeit ist. Die Epistel endet der Patriarch mit dem traditionellen Gruß „Christus ist auferstanden! Wahrhaftig ist er auferstanden!“ und wünschte den orthodoxen Völkern im Nahen Osten und der Ukraine Frieden.

Quelle: Voiceofserbia.org

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT