Präsident Albaniens nicht gewählt – keine Kandidaten!

0
3795
Photo: Pixabay
Die amtierende linksorientierte Koalition des albanischen Premiers Edi Rama hat keinen Kandidaten für das Präsidentschaftsamt vorgeschlagen, als Zeichen des guten Willens zur Opposition.
 
Die Opposition aber – angeführt von der Demokratischen Partei – boykottiert das Parlament und kündigt an, dass man auch die Parlamentswahlen am 18. Juni boykottieren wird, weswegen es gar keinen Kandidaten für das Amt des Präsidenten gab.
 
Die Opposition behauptet, die amtierende Koalition würde die Wahlen mit Kauf von Stimmen beeinflussen, und zwar mit Geldern aus dem Drogenhandel.
 
Der aktuelle Präsident Albaniens Bujar Nishani ist seit Juli 2012 im Amt.
 
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT