Serbischer Nationaltorwart wurde zusammengeschlagen!

0
168

Der Towart der serbischen Nationalmannschaft Vladimir Stojkovic, wurde gestern Abend auf einer Party in Belgrad zusammengeschlagen. Angeblich hat Stojkovic eine Frau angesprochen, die bereits vergeben war. Anschließend wurden er und seine Freunde zusammengeschlagen. Der serbische Nationaltorwart hat sich anschließend in einer privaten Klinik in Belgrad behandeln lassen.

Vladimir Stojkovic stand schön öfters in den Schlagzeilen in den Medien, besonders dann, als er als ehemaliger Torwart von Roter Stern Belgrad, zum Lokalrivalen Partizan Belgrad gewechselt ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT