Wirtschaft: Siemens kommt nach Kragujevac!

0
1560

Siemens hat bestätigt, dass es das Unternehmen „Milanovic inzinjering“ aus Kragujevac übernommen hat. Damit erweitert der Gigant sein internationales Netz, aber vor allem die Geschäfte in Serbien. Dies wird die zweite Siemens-Fabrik in Serbien sein.

Die Fabrik stellt Alu-Teile für Schienenfahrzeuge her. Die Fabrik wurde 2000 gegründet und schon seit 15 Jahren ist es einer der größten Partner von Siemens.

Siemens-Generaldirektor für Serbien, Udo Eichlinger, hat erklärt, er sei sehr stolz, dass man die Fabrik übernommen hat, was noch im November letzten Jahres angekündigt wurde.

Die Fabrik hatte 2016 einen Umsatz von 15,3 Millionen Euro.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT