Teodora fährt nach Deutschland zur OP, Hilfe immer noch nötig!

0
1420
Photo: Privatarchiv
Die neunjährige Teodora Vranjesevic aus Kragujevac, die zur Leukämie-Behandlung nach Frankfurt muss, wird dieser Tage nach Deutschland reisen, wo ihr Knochenmark transplantiert wird. In einer Aktion, die immer noch dauert, wurden 350.000 Euro gesammelt.
 
Der Kampf um ihre Gesundheit dauert schon länger als ein Jahr. Ihre Gleichaltrigen haben sich der Aktion der Spendensammlung angeschlossen. „Wir können es kaum erwarten, dass sie wieder gesund wird. Wir vermissen sie sehr“, sagen ihre Schulkameraden.
 
„Sie rufen mich ständig an und alle sagen, dies wird bald vorüber sein. Ich freue mich schon, zurück zu kommen“, sagte Teodora.
„Es bleibt nur noch, dass die Transplantation zum Erfolg wird“, sagte ihr Vater, Bogdan.
 
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT