Terrorangriff in Berlin: “Boban“ auch für Islamisten ein Fanatiker!

0
4586
Photo: Pixabay

CNN hat mitgeteilt, dass es in Besitz von 345 Seiten von Dokumenten deutscher Untersuchungsorgane gekommen ist, die sich mit dem neuesten Terrorangriff beim Weihnachtsmarkt in Berlin befassen. Es heißt, dass der Tunesier Amri nach drei Tagen Flucht durch Europa in Mailand von der italienischen Polizei erschossen wurde, und dass er Teil eines Rekrutennetzwerkes für den Islamischen Staat war. „Noch eine führende Persönlichkeit im Kreis des radikalen islamistischen Predigers Abu Wala war Boban Simeonovic, ein 36-jähriger Bürger Deutschlands, der in Serbien geboren wurde, der sogar unter den Islamisten als Fanatiker gesehen wurde“, meldet CNN. Es heißt, Simeonovic habe den Anhängern Abu Walas in Deutschland ständig erzählt, in diesem Land seien  Krieg und Angriffe nötig. Abu Wala und Simeonovic wurden beide im November verhaftet.

Quelle: RTS

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT