Trilaterales Treffen zwischen Vucic, Erdogan und Izetbegovic!

0
1548
Photo: Facebook / Aleksandar Vucic
In Istanbul haben sich der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic, der türkische Präsident Recep Tayip Erdogan und das bosniakische Mitglied des Präsidiums Bosnien und Herzegowinas Bakir Izetbegovic getroffen. Vucic sagte nach dem Treffen, es sei vereinbart worden, dass, egal was passiert, der Frieden und die Stabilität bewahrt werden müssen.
Für Serbien ist die bilaterale Beziehung mit der Türkei sehr wichtig, erklärte der Präsident Serbiens. „Die Resultate des heutigen Treffens könnten historisch sein“, sagte Bakir Izetbegovic.
Vucic sagte, das Gespräch sei offen und gut gewesen. Er fügte hinzu, er sei Erdogan dankbar für seine Mühe.
Vucic sagte, Serbien achte die territoriale Integrität Bosnien und Herzegowinas und das Dayton-Abkommen, und für ihn sei es nur wichtig, dass sich Serben überall in Bosnien und Herzegowina sicher fühlen.
Vucic und Erdogan sprachen separat über politische und wirtschaftliche Fragen.
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT