US-Senatoren: Mehr Geld für Serbien um russischen Einfluss zu bekämpfen!

0
2006
Photo: Pixabay

Demokraten im außenpolitischen Ausschuss des US-Senats haben Washington aufgerufen, Serbien mehr Aufmerksamkeit zu schenken, mehr Hilfe zu leisten, damit man sich vom russischen Einfluss verteidigen könne.

Im Bericht, der russischem Einfluss auf Wahlen in anderen Ländern gewidmet ist, ruft man die Administration von Donald Trump auf, ausländisches Einmischen in Wahlen in einzelnen Ländern als nationale Krise zu behandeln und eine Agentur herzustellen, die all das überwachen würde, wonach man Verantwortliche sanktionieren könnte.

Im Text auf 200 Seiten, den Senator Ben Cardin vorgestellt hat, werden „fast zwei Jahrzehnte“ russischen Einflusses auf Wahlen in Europa beschrieben und man kritisiert Trump, dass er zu wenig diesbezüglich tut.

Serbien wird als das wichtigste Land der Region angeführt und es wird betont, dass man mehr für Serbien tun müsse.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT