Vučić: Gute Resultate im Wirtschaftswachstum und Haushalt!

0
170

Premier Vučić hat nach einem Treffen mit der Delegation des IWF erklärt, dass Serbien gute Resultate im Wirtschaftswachstum und Haushalt erzielt hat, dass man aber spät dran ist mit der Senkung der Zahl der Angestellten im öffentlichen Sektor und der Reform der öffentlichen Unternehmen. „Wir haben große und schwere Aufgaben vor uns, und das sind wichtige Strukturreformen. Der IWF sollte die Projektion des Wirtschaftswachstums von 1,8 % auf 2,3 % heben und nächstes Jahr könnten wir 4 % haben, was das höchste in Europa sein könnte“, sagte Vučić. Er gab an, das würde besseres Leben und einen höheren Standard für die Bürger bedeuten, aber nicht auch das Problem der Strukturreformen lösen. „Wir haben in der Regierung fast keinen Überschuss an Angestellten, aber in Bildung, Gesundheitswesen, RTS, RTV und in den Kommunalgemeinden gibt es sie“, sagte Vučić und fügte hinzu, dass das die Probleme sind, die Serbien dringend lösen muss, um das „Bluten“ im Haushalt zu stoppen.

Quelle: Tanjug

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT