Vucic: Ich hatte mit Hoyt Yee kein einfaches Gespräch über Kosovo!

0
2830
Photo: Youtube

 

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat wiederholt, dass das Gespräch mit dem US-Offiziellen Brian Hoyt Yee nicht einfach war, dass alle aus allen Ländern mit ihren eigenen Interessen kommen, dass es aber seine Aufgabe ist, die Interessen Serbiens zu schützen.

Im Programm des Fernsehsenders Pink sagte Vucic, Hoyt Yee habe erklärt, die USA unterstützen die territoriale Integrität des Kosovo und Serbien solle diese Integrität achten.

Der Präsident Serbiens sagte, er habe geantwortet, dass man vor neun Jahren die territoriale Integrität Serbiens missachtet hat, und wie könne es sein, dass man jetzt das Gegenteil verlangt.

„Ich habe ihm das ins Gesicht gesagt, und zwar nicht das erste Mal. Er hat gesagt, es sei super, dass ich das sage, dass er aber nur die Botschaft Amerikas übertragen hat“, sagte Vucic.

Der Präsident sagte, die Botschaft laute ungefähr – „entweder achten wir das, oder wir haben mit Konsequenzen zu rechnen“.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT