Vucic in New York: Ich habe auf mehr Verständnis für Serbien gehofft

0
2397
Photo: Youtube
„Ich habe den Eindruck, dass die westlichen Länder auf keine Art und Weise darüber sprechen möchten, wem das Territorium des Kosovo gehört – sie halten diese Sache für erledigt“, erklärte Präsident Aleksandar Vucic für die Radio Television Serbiens.
„Wir verhandeln nicht nur mit Albanern, sondern auch mit denen, die diesen Unabhängigen Staat Kosovo geschaffen haben“, sagte der Präsident.
Er sagte, er sei mit seinem Besuch in New York nicht besonders zufrieden und habe mehr Verständnis nicht nur für Serben, sondern auch für Serbien erwartet.
Er sagte, er sei mit den Bemühungen und der Arbeit Serbiens zufrieden, aber nicht mit den Resultaten der Gespräche.
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT