Wien: Minderjähriger Serbe ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen!

0
234

Zwischen 20 und 22 Uhr wurde der 17-Jährige Serbe Marko Djordjevic, von zwei unbekannten Tätern verfolgt und anschließend bedroht. Die unbekannen Täter haben Geld verlangt, doch der junge Serbe wehrte sich und hat versucht zu flüchten. In der Nähe der U6 Stadion Jägerstrasse, haben sie ihn gefasst und zusammengeschlagen. Anschließend wurde der Serbe bewusstlos im Park bei der U6 Station Jägerstrasse aufgefunden und unmittelbar dannach ins Krankenhaus gebracht. Die unbekannten Täter konnten fliehen.

Wir bitten Personen die Hinweise zur Tat und den Tätern haben sich unmittelbar an die Polizei zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT