Wien: Wilde Straßenschlacht zwischen Serben und Albanern! (Fotos)

0
242

Ein paar dutzend Fans von Serbien und Albanien, lieferten sich gestern Abend in der österreichischen Hauptstadt Wien eine wilde Straßenschlacht, nach dem skandalösen Spielabbruch in der EM-Qualifikation. Als erstes griffen rund 50 Albaner ein serbisches Cafe in der Ottakringerstraße an, wofür sich anschließend um die 200 Serben an den Provokateuren rächen wollten. Doch nur ein großes Aufgebot der Wiener Polizei, konnte die Albaner in der misslichen Situation retten, in welche sie sich zuvor selber fahrlässig gebracht haben. Viele aufgebrachte Fans ließen ihre Wut anschließend an mehreren Häusern und Fahrzeugen aus. Einige Bürger aus dieser Gegend meldeten via Twitter bürgerkriegsähnliche Zustände.

Fotos

Albanische Fans in Wien..

Serbische Fans in Wien

Fotoquelle: Twitter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT