WM-Qualifikation: Arnautovic und Dragovic sprechen über Sieg gegen Serbien! (Video)

0
6608
Photo: FSS
 
Österreichs Fußballer Marko Arnautovic ist der Held des Triumpfs in Wien gegen Serbien mit 3:2. Er sagte, dass er ein Profi ist und dass er immer gewinnen möchte, aber dass er die Tore nicht feierte weil er sehr das Land liebt, aus welchem sein Vater kommt.
 
„Ich bin ein Profi, wenn ich auf das Feld gehe, dann will ich gewinnen. Jeder hier weiß, wie sehr ich Serbien liebe und ich drücke ihnen die Daumen für das Spiel gegen Georgien, und später auch in Russland. Ich hoffe das sie im vollen Marakana-Stadion gewinnen werden“, sagte Arnautovic.
 
Arnautovic gab ebenfalls an, dass er nicht dafür verantwortlich ist, warum er nicht für die serbische Nationalmannschaft spielt.
 
“Es ist nicht meine Schuld, dass ich nicht für Serbien spiele. Dafür sind andere Leute verantwortlich“, sagte der zweifache Torschütze gegenüber Journalisten in Wien.
 
Österreichs Verteidiger Aleksandar Dragovic sagte nach dem Spiel gegen Serbien: “Ich hoffe das die Serben in Belgrad gewinnen werden. Erlich gesagt waren wir heute die stärkere Mannschaft und haben es verdient zu gewinnen. Ich stelle den Sieg Serbiens im nächsten Spiel nicht infrage, da Serbien heute nicht sein wahres Gesicht gezeigt hat, sie sind deutlich stärker als Georgien“.
Video

Quelle: RTS / B92

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT