WM-Qualifikation: Serbien verliert in Wien gegen Österreich!

0
5756
Photo: Facebook / Marko Arnautovic
Am heutigen Abend sind in der WM-Qualifikationsgruppe D Österreich und Serbien in Wien aufeinandergetroffen. Der Tabellenerste Serbien benötigte 3 Punkte um sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Russland im nächsten Jahr zu qualifizieren, jedoch machten den Serben die Österreicher einen Strich durch die Rechnung.
 
Zuerst besorgte Serbiens Milivojevic in der 11. Minute die 0:1 Führung für die Gäste, anschließend glich Österreichs Burgstaller in der 25. Minute zum 1:1 aus. Mit diesem Resultat gingen beide Nationalmannschaften in die Kabine. Im zweiten durchgang brachte Marko Arnautovic die Heimmanschaft in der 76. Minute mit 2:1 in Führung, jedoch konnte Serbiens Nemanja Matic zum 2:2 in der 83. Minute ausgleichen. Kurz vor Schluß traf Österreichs Marko Arnautovic in der 89. Minute erneut ins Netz von Serbiens Keeper Vladimir Stojkovic zum 3:2 Endstand.
 
Österreich – Serbien 3:2
Tore: 0:1 Milivojevic 11. Minute, 1:1 Burgstaller 25. Minute, 2:1 Arnautovic 76. Minute, 2:2 Matic 83. Minute, 3:2 Arnautovic 89. Minute.
 
In den anderen Begegnungen in der Gruppe D trennten sich Georgien und Wales 0:1 und Irland und Moldawien 2:0.
 
Aktuelle Tabelle der Gruppe D:
1. Serbien, 18 Punkte.
2. Wales, 17 Punkte.
3. Irland, 16 Punkte.
4. Österreich, 12 Punkte.
5. Georgien, 5 Punkte.
6. Moldawien, 2 Punkte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT