Zürich: Serbe verprügelt englischen Piloten, der damit angab, dass er an den Bombenangriffen auf Serbien 1999 teilnahm!

0
25507
Photo: Pixabay
Rade Stanicic aus Loznica hat vor einigen Tagen in Zürich einen englischen Piloten im Cafe „Hilt“ verprügelt, weil er ihn mit Stolz davon sprechen hörte, wie er an den Bombenangriffen auf Serbien 1999 beteiligt war.
 
Ein Freund von Stanicic erklärte dem Blatt Blic, dass Stanicic momentan in Gewahrsam der schweizerischen Polizei ist. Er sagte, Stanicic sei ein großer Patriot und der englische Pilot habe ihn mit seinen „Angebereien“ provoziert.
 
Der Pilot befindet sich im Krankenhaus, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Was weiter mit Stanicic passieren wird, ist derzeit unbekannt.
 
Stanicic war Eigentümer mehrerer Diskotheken in der Schweiz, in welchen serbische Stars oft spielen, jedoch zog er sich in den letzten Jahren zurück und pflegte ein ruhiges Familienleben.
 
Quelle: Blic

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT