30 Verkehrspolizisten in Cacak wegen Schmiergeld verhaftet!

0
3038

In Cacak wurden 30 Verkehrspolizisten unter dem Verdacht festgenommen, von Fahrern verschiedene Geldsummen angenommen zu haben, um ihnen keine offiziellen Strafen und Anzeigen zu schreiben. Minister Nebojsa Stefanovic sagte, dies sei ein Beweis, dass es keine Unantastbaren gibt. Das Innenministerium hat mitgeteilt, dass die verhafteten Polizisten den Haushalt Serbiens um 1.505.000 Dinar geschädigt haben. „Die Polizei wird nicht zulassen, dass so ein Missbrauch fortgesetzt wird“, sagte Minister Stefanovic. Allen Verhafteten wurde Untersuchungshaft in Dauer von 48 Stunden verordnet, wonach sie vor den Untersuchungsrichter in Cacak gebracht werden.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein