Agonie der Partizaner – Schwarz-Weiße entkommen in der 89. Minute der sechsten aufeinanderfolgenden Niederlage (VIDEO)

0
543

Die Fußballspieler von Partizan konnten auch im sechsten aufeinanderfolgenden Spiel keinen Sieg verbuchen.

Am heutigen Nachmittag spielten die von Albert Nađ ausgewählten Spieler ein aufregendes 3:3 gegen den Napredak aus Kruševac. Das Tor zum Ausgleich für die Gäste erzielte Zahid, genauer gesagt war es ein Eigentor von Nikola Stevanović in der 89. Minute.

Im nächsten Spiel wird Partizan nur mit zwei Punkten mehr als TSC warten, der gestern den Radnički aus Kragujevac mit 4:3 besiegt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein