Albaner wollten ihm eine Falle stellen: Partizan-Fan reist nicht nach Elbasan!

0
4576

 

Der serbische Fan vom Fußballclub Partizan Belgrad Dragan Sibalic ist dafür bekannt, dass es für ihn keine Grenzen gibt, und dass er mit dem Fahrrad bis nach Moskau gekommen ist, um seinem Lieblingsclub zu folgen. Er wollte das gleiche für den dritten Spieltag der UEFA Europa League machen und nach Elbasan in Albanien fahren, wo Partizan gegen Skenderbeg spielen wird.

Er musste die Idee aber aufgeben, da Albaner seine Absicht als Provokation sahen. Obwohl er dem Club schon bis nach Surdulica folgte, schrieb er auf sozialen Netzwerken, dass er nach Hause zurückgekehrt ist.

„Ich habe erfahren, dass die dortigen Medien meine Ankunft als Provokation angemeldet haben und was kann ich dann von den dortigen Fans erwarten? Sicherlich nichts Gutes. So ist es besser. Mein Fehler war es, dass ich das überhaupt veröffentlicht habe, dass ich dorthin fahre“, schrieb er.

Quelle: Vesti Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein