Aleksandar Vučić: Die Opposition erwähnt im Voraus regelmäßig Wahlbetrug, weil sie wissen, dass sie die Wahlen überzeugend verlieren werden.

0
681

Aleksandar Vucic schätzt, dass die Opposition bei den bevorstehenden Wahlen überzeugend verlieren wird, und erwähnt deshalb schon im Voraus Wahlbetrug. Vucic fragte, wie die Liste um die SNS die Wahlen manipulieren könne, wenn sie, wie er sagte, „fünfmal weniger Wahlhelfer haben wird“ als die gesamte Opposition.

„Wenn jemand über Diebstahl spricht? Wenn er weiß, dass er die Wahlen verlieren wird, und er wird sie überzeugend verlieren, weil sie den Bürgern keine Politik angeboten haben. Politik des Hasses ist keine Politik. Deshalb müssen sie darüber sprechen, um eine Ausrede für ihre Unfähigkeit zu finden“, sagte Vucic Journalisten auf dem Militärflughafen in Batajnica, wo die neu eingeführte Bewaffnung und Ausrüstung der serbischen Armee vorgestellt wurde.

Er fügte hinzu, dass „die Demokratie in Serbien nicht von irgendwelchen Gewalttätern bedroht wird“.

„Die Ergebnisse werden so sein, wie das Volk wählt. Solche Ergebnisse werden anerkannt, und es liegt am Volk, seine Zukunft zu wählen“, sagte der Präsident.

Quelle: NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein