Aleksandar Vučić: Wir sind bereit, Dinge zu erfüllen, die nichts mit der Anerkennung des sogenannten Kosovo und der Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen zu tun haben.

0
626

Die Position Serbiens ist nicht einfach, aber die Menschen haben keinen Grund zur Sorge. Wir sind bereit, Dinge zu erfüllen, die nicht das sogenannte Kosovo anerkennen oder die UN-Mitgliedschaft betreffen, sagte der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić. Wir sind verantwortlich genug, um unser Land zu schützen, sagte der Präsident. Es gibt keinen zeitlichen Rahmen für die Lösung der kosovarischen Frage, betonte Vučić.

Präsident Aleksandar Vučić sagte dem Sender TV Prva, dass unsere Lage nicht einfach sei. „Wir haben durchgehalten, wir werden durchhalten, das Land geht vorwärts“, sagte der Präsident.

„Die Menschen haben keinen Grund zur Sorge, wir sind bereit, Dinge zu erfüllen, die nicht die Anerkennung des sogenannten Kosovos oder die Mitgliedschaft in den UN betreffen. Aber jemand muss die ZSO formen, und Pristina will das nicht und erfindet Trick um Trick auf Kosten unseres Volkes im Kosovo“, betonte Vučić.

Nach seinen Worten ist die ganze Geschichte eine Art Teufelskreis.

„Ich habe kein Begleitschreiben verlangt, wie Kurti gesagt hat. Ich habe gesagt, dass wir bereit sind, unsere Verpflichtungen zu erfüllen, und dann habe ich ein Komma gesetzt und hinzugefügt, dass wir nichts akzeptieren können, was mit der Anerkennung des Kosovo oder der Mitgliedschaft in den UN zusammenhängt. Das habe ich jedes Mal gesagt, sowohl in Ohrid als auch in Chișinău“, sagte Vučić.

Er fügte hinzu, dass er sich mit Juristen und Professoren beraten habe und deshalb immer auf diese beiden Fragen bestehe.

„Es gibt keinen zeitlichen Rahmen für die Lösung des Kosovo-Problems, und trotz vieler Bemühungen, Serbien zu isolieren, ist dies nicht geschehen, weil wir viele Freunde haben und immer unsere Nachbarn da sein werden, die bedingungslos immer gegen uns sein werden“, betonte Vučić.

Quelle: NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein