Alexander Vučić: Wahlen am 17. Dezember – parlamentarisch, Belgrad, regional.

0
666

Der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, hat angekündigt, dass er Wahlen für den 17. Dezember ausschreiben wird, angeblich auf Antrag der Opposition. Es wird parlamentarische, Belgrader und Vojvodina-Wahlen geben, so Vučić. Er betont, dass er nicht glaubt, dass es irgendwelche Sanktionen gegen die Bürger Serbiens geben wird. Wenn jemand Maßnahmen ergreifen möchte, werde er sie angeblich „angeblich gegen ihn persönlich“ ergreifen. Vučić sagte, dass es für sie wichtig sei, den Dialog fortzusetzen, obwohl Prishtina dies nicht wünscht.

Aleksandar Vučić, der zu Gast bei TV Prva war, kündigte an, dass er auf Anfrage der Opposition Wahlen für den 17. Dezember ausschreiben werde.

„Ich habe ihrer Forderung nachgegeben, es wird parlamentarische, Belgrader und Vojvodina-Wahlen geben“, sagte Vučić.

Quelle: NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein