Alon Ben-Meir: Ohne die Bildung der Gemeinschaft der Serbischen Gemeinden wird Kosovo keine Mitgliedschaft im Europarat erhalten

0
543

Der amerikanische Politikwissenschaftler Alon Ben Meir erklärte heute, dass das sogenannte Kosovo ohne die Gründung der Gemeinschaft serbischer Gemeinden (ZSO) kein Mitglied des Europarates werden wird. Er fügte hinzu, dass die Europäische Union den Antrag des Premierministers der provisorischen Pristina-Institutionen, Albin Kurti, abgelehnt hat, die ZSO nach der Aufnahme Pristinas in den Europarat zu gründen.

„Derzeit besteht praktisch keine Aussicht darauf, dass das Kosovo Mitglied des Europarates wird, ohne vorher eine Einigung über die Gemeinschaft serbischer Gemeinden zu erzielen. Deutschland, Frankreich und Italien haben vor vielen Wochen klar gemacht, dass der Mitgliedschaft des Kosovo im Europarat die Umsetzung der ZSO vorausgehen muss“, schrieb Ben Meir auf seinem Account im Netzwerk X.

Ben Meir, der als albanischer Lobbyist gilt, fügte hinzu, dass Kurti im Europarat im Wesentlichen an Glaubwürdigkeit verloren habe.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein