Angelina Topić hat den Landesrekord eingestellt und den dritten Platz beim Meeting in Paris belegt

0
649

Die serbische Leichtathletin Angelina Topić belegte den dritten Platz im Hochsprung bei dem Meeting der Diamond League in Paris. Topić stellte mit einem Sprung über 1,98 Meter ihren persönlichen und den Landesrekord ein.

Angelina Topić übersprang beim Meeting in Paris die ersten beiden Höhen von 1,74 und 1,79 Metern nicht, und im weiteren Verlauf des Wettbewerbs schaffte sie es im ersten Versuch, die Latte auf 1,84, 1,88 und 1,92 Meter zu überwinden.

Topić riss die Latte zweimal bei einer Höhe von 1,95 Metern, schaffte es dann aber im dritten Versuch. Bei der nächsten Höhe von 1,98 Metern scheiterte die serbische Leichtathletin in den ersten beiden Versuchen, stellte aber im dritten ihren persönlichen und den Landesrekord im Hochsprung ein.

Angelina beendete ihren Wettkampf bei einer Höhe von 2,01 Metern, nachdem sie dreimal die Latte riss.

(RTS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein