Belgrad: Studierende gegen den Beitritt Serbiens zur NATO und EU!

0
3984
Photo: Pixabay

 

Eine Umfrage des Zentrums für die Internationale Öffentliche Politik hat gezeigt, dass fast 88% der Studierenden der Universität in Belgrad der Ansicht ist, dass Serbien nicht zur NATO beitreten sollte, während 39,7 % auch gegen den Beitritt zur Europäischen Union sind. 50 % meinen, dass Serbien gar nicht der EU beitreten wird.

Im Rahmen des Projekts „Vertreter Serbischer Diplomatie“ wurden 1323 Studierende von 38 Fakultäten der Universität in Belgrad befragt. Das Ziel des Projektes war, zu sehen, auf welche Art und Weise die Studierenden ihre Standpunkte bilden, und inwiefern sie die politischen Ereignisse im eigenen Land und in der Welt kennen.

Fast 50 % der Befragten denken, dass das Kosovo-Problem das Haupthindernis auf dem Weg Serbiens zur EU ist, während 80 % der Meinung sind, dass, was bilaterale Beziehungen in der Region angeht, Serbien die schlechtesten Beziehungen mit Albanien, Kroatien und Montenegro hat.

Mehr als 60 % der Studierenden kennen die Aktivitäten Serbiens in der UN nicht, 48 % sind für den Beitritt zur Welthandelsorganisation, und nur jeder zehnte Studierende weiß, was der serbische Caucus im US-Kongress macht.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here