Belgrader Fussballderby: Blutige Schlägereien und schlechter Fussball! (Video)

0
449

  Am 24. Spieltag der Jelen Superliga ist am Samstagabend der Rote Stern zu Hause zum Belgrader Fussballderby gegen den Haupststadtrivalen Partizan angetreten. Alles stand bereit für diesen großen Tag im serbischen Fussball, doch anstatt guten Fussball, bekamen die Zuschauer einige Fan-Ausschreitungen, blutige Köpfe und schlechten Fussball zu sehen. Über 40 Personen und 35 Mitglieder der serbischen Gendarmerie wurden bei den Ausschreitungen beider Fanlager verletzt und ebenfalls wurden 40 Krawallmacher von den serbischen Behörden festgenommen. Nach 90 Spielminuten und einer Spielunterbrechung von 40 Minuten ist das Belgrader Derby mit einem Spielstand von 0:0 ausgegangen. Damit ist Partizan Belgrad weiterhin mit 57 Punkten Spitzenreiter, dicht gefolgt von Roter Stern Belgrad die sich mit 52 Punkten auf dem zweiten Platz der Jelen Superliga befinden.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein