Bodiroga bleibt weitere vier Jahre an der Spitze der EuroLeague

0
657

Der legendäre serbische Basketballspieler Dejan Bodiroga bleibt weitere vier Jahre an der Spitze der EuroLeague.

Diese Entscheidung wurde auf der Generalversammlung der EuroLeague-Aktionäre getroffen. Neben Bodiroga behält auch Paulius Motiejunas seinen Platz.

Die EuroLeague hat den Wettbewerbskalender für die kommende Saison sowie die Wettbewerbsregeln und die Teilnehmerliste festgelegt, in der sowohl Partizan als auch Crvena zvezda vertreten sein werden.

Daniel Herazuelo legte einen Bericht über die vergangene Saison vor, der vorgeschlagene Verbesserungen bei der Rekrutierung, Ausbildung, Überwachung und den technologischen Protokollen für Schiedsrichter enthielt.

Diese Entscheidungen unterstreichen das Engagement der Organisation zur Verbesserung der Wettbewerbsqualität und zur Sicherstellung langfristiger Stabilität und Fair Play im europäischen Basketball.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein