Bogdanović hat sich zu den Olympischen Spielen geäußert.

0
789

Der Kapitän der serbischen Basketballnationalmannschaft, Bogdan Bogdanović, hat gesagt, dass er bei den Olympischen Spielen Teil des Nationalteams sein wird, vorausgesetzt, seine Gesundheit spielt mit.

Bogdanović betonte, dass er im nächsten Jahr Teil der Auswahl für die Olympischen Spiele sein wird, wenn es ihm gesundheitlich gut geht.

„Wenn meine Gesundheit mitspielt, gehe ich“, sagte Bogdanović gegenüber „RTS“ und fügte hinzu:

„Ehrlich gesagt haben wir noch nicht viel gesprochen, ein wenig mit Taki (Dragan Tarlać, Teamdirektor) und Kari (Svetislav Pešić, Trainer) gesprochen, nur über Nachrichten. Vielleicht mit einigen Teamkollegen, nur um zu sehen, wo wir stehen, was wir sind, um uns zu hören, ein wenig hin und her schreiben, und das ist es. Nichts jetzt, es ist noch weit weg“, sagte der Kapitän der serbischen Nationalmannschaft.

Bogdanović sagte, dass sich die Spieler, die nicht bei der Weltmeisterschaft mit der Mannschaft waren, regelmäßig gemeldet und die Spiele des Nationalteams verfolgt haben. Er sprach auch über die Silbermedaille von Manila.

„Es war schön, das wird im Laufe der Zeit an Bedeutung gewinnen. Ein schöner Sommer liegt hinter mir, ein guter Einsatz, wir hatten das Pech mit Boriša, er ist am Leben geblieben, das ist das Wichtigste, es gab keine größeren Verletzungen bei den anderen Spielern, wir sind gesund zurückgekehrt, und das ist das Wichtigste. Ich denke, es gab eine gute Chemie, gutes Miteinander.“

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein