Bosnien-Herzegowina: Auto der „Mütter von Srebrenica“ angegriffen!

0
2145
Photo: mvr.gov.mk

 

Munira Subasic, Vorsitzende der „Mütter von Srebrenica“ hat mitgeteilt, dass vor dem Sitz dieses Verbandes ein Stein auf den Dienstwagen des Verbandes geworfen wurde.

„Wir hatten Vorbereitungen, weil eine große Zahl von Nichtregierungsorganisationen bei uns vom 9. bis zum 15. Juli weilen werden. Unser Fahrer stand neben dem Auto, als ein Taxifahrer im Vorbeifahren einen Stein auf unser warf und einfach weiterfuhr“, erklärte sie für den Fernsehsender N1.

Diese Information wurde auch auf der Polizei in Zvornik bestätigt.

„Gegen 16:45 Uhr wurde der Polizei in Srebrenica gemeldet, dass ein Wagen in Potocari beschädigt wurde. Die Ermittlung ist im Gange“, erklärte Miljan Bobar, Pressesprecher der Polizei.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein