Bürger Serbiens müssen ab 2021 Einreise in die Schengen-Zone bezahlen?!

0
3460
Photo: Pixabay
Bürger von Drittländern, unter anderem auch Serbien, werden ab 2021 sieben Euro pro Eintritt in die Schengen-Zone zahlen müssen, wurde mit der Vereinbarung über das Europäische System für Reiseinformationen und Genehmigungen (ETIAS) vorgesehen. Diese Vereinbarung wurde von Vertretern der EU-Länder bestätigt, und es bleibt noch, dass sie im EU-Parlament und EU-Rat angenommen wird.
„Bürger von Drittländern werden vor der Reise ihre Reise online anmelden müssen und Genehmigung erhalten, welche sieben Euro kosten wird“, heißt es aus dem EU-Rat.
Aus dem EU-Rat heißt es, dass dieses System die innere Sicherheit im Schengen-System ermöglichen wird.
Es wird betont, dass die Einreise-Genehmidung drei Jahre gelten wird, oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Reisedokuments des Antragstellers.
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here